Rinder pflegen Wiesen-Lebensräume – Viel Arbeit für die Menschen!

Seit Jahrzehnten läuft unser Beweidungsprojekt: Rinder der alten Rasse „Rotes Höhenvieh“ beweiden wertvolle Feucht- und Bergwiesen. Diese sind in historischer Zeit durch genau diese Bewirtschaftung entstanden. So sorgen die Rinder für den Erhalt dieses Lebensraums. Die Kühe fressen – aber für die Ehrenamtler des VNV sorgt das Projekt für viel Arbeit, und das nicht nur in den Sommermonaten: Abbau eines zusammengefallenen Zauns und Errichtung eines neuen Zauns – Feuchtwiesen „Auf dem Bruch“ westlich Marsberg-Essentho Der alte Zaun muss abgebaut werden. Verrosteter, teilweise im Boden eingewachsener Stacheldraht muss entfernt werden. Dabei darf keine alte Krampe, darf kein Nagel ins Gras fallen.…

Kommentare deaktiviert für Rinder pflegen Wiesen-Lebensräume – Viel Arbeit für die Menschen!